Aktuelles

Bericht zum Adventsstammtisch vom 2. Dezember 2011

Der HeBibel_Doreimat- und Geschichtsverein hat dieses Jahr beschlossen, anstelle der großen Adventsveranstaltung in der Festhalle, einen kleinen Adventsstammtisch durchzuführen. Zum Besuch des Müllner-Peter-Museums, in dem zeitgleich eine Ausstellung von Sachranger Hausbibeln stattfand, fuhren wir mit einem gemieteten Bus vom Hans-Clarin-Platz in Aschau in Richtung Sachrang. Obwohl der Bus eigentlich aufgrund der über 60 Anmeldungen ausgebucht hätte sein sollen, haben nur ca. 20 Personen von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Schade!

Ute_HachererIm Museum erläuterte uns Frau Hacherer das Konzept des Museums und sie schilderte in kurzen Zügen das bewegte Leben des Peter Huber, der ja nach einem abgebrochenen Studium die elterliche Mühle übernahm, sich dann aber gleichzeitig als Medicus, Lehrer und Bürgermeister, aber auch als Komponist verdient gemacht hat. In den verschiedenen Abteilungen des Museums wird die Zeit des ausgehenden 18. Jahrhunderts durch diverse Gebrauchsgegenstände anschaulich dokumentiert. Leider lief die Bibelausstellung nur so am Rand mit, die Bibeln wurden mehr oder weniger ohne Erläuterungen in Vitrinen ausgestellt. So waren z.B. neben uralten EBibel_Hundertwasserxemplaren aus dem 18. Jahrhundert auch moderne Bibeln aus dem 20. Jahrhundert ("Hundertwasserbibel") zu sehen. Gerne hätte der eine oder andere etwas mehr über die wechselvolle Geschichte der Bibeln erfahren, z.B. wie lange die jeweiligen Exemplare schon in den Familien gehütet wurden, oder wie sie in die Familien kamen.

Das anschließende hervorragende Buffet im Sachranger Hof ließ dann den Abend noch versöhnlich ausklingen. Um 20:30 Uhr bestiegen wir wieder unseren Bus und ließen und von unserem bewährten Chauffeur Bruno wieder nach Aschau kutschieren.

Im nächsten Jahr sollte die zeitliche Planung dieser Veranstaltung überdacht werden, denn die mangelnde Beteiligung war sicher den Parallelveranstaltungen ("Licht aus, Stimmung an", Adventsveranstaltung in der Festhalle) geschuldet.