Aktuelles

Silvesterkonzert in der Pfarrkirche Aschau i.Chiemgau

Festliche Barockmusik mit „Concerto München"

Silvbesterkonzert

Zur Jahreswende veranstaltet der Heimat- und Geschichtsverein Aschau i.Ch. zum zehnten Male sein traditionelles Silvesterkonzert in der katholischen Pfarrkirche „Zur Darstellung des Herrn" in Aschau i.Ch. unter Leitung von Johannes Berger.

Aus Anlass des „kleinen Jubiläums" der Aschauer Silvesterkonzerte konzertiert erst-mals das Barockensemble „Concerto München", das der Oberaudorfer Organist und Cembalist erst in diesem Jahr gründete, in Aschau. In unterschiedlichen Beset-zungsvarianten präsentiert das Ensemble, welches sich aus internationalen Interpre-ten der Alten-Musik-Szene zusammensetzt, sein breitgefächertes Repertoire auf ba-rocken Originalinstrumenten.

Erfrischende Virtuosität und ansteckende Musizierfreude sind Kennzeichen dieses von Presse und Publikum gelobten Klangkörpers. Auftritte führen das Ensemble so-wohl in verschiedene Regionen Deutschlands als auch ins Ausland. Am Silvester-abend in der Aschauer Kirche spielt „Concerto München" festliche Musik von Jo-hann Sebastian Bach, Francesco Manfredini, Pietro Locatelli und Georg Friedrich Händel.

Besetzung: Barocktrompeten, Pauken, Streichinstrumente, Cembalo & Orgel.

Die Plätze in der Kirche sind nummeriert. Es gibt zwei Kategorien. Kinder und Ju-gendliche bis 16 Jahre erhalten 50% Ermäßigung.

Kartenvorverkauf bei Tourist-Info Aschau i.Ch. (Telefon 08052-904941, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und andere Vorverkaufsstellen mit „München-Ticket" (Start am 11.11.2014). Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr, Einlass ab 17.15 Uhr.

Preise:

Kategorie I 22,- €; Kategorie II 17,- €; Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 11,- € und 8,50 €. Stehplätze (nur an der Abendkasse!) 10,- €.