Aktuelles

Salzburgfahrt vom 9. Mai 2016

 

fiaker auf dem domhof zu salzburg

Am 9.5. sind 31 Mitglieder des HGV um 8.57 Uhr mit dem Zug von Bernau nach Salzburg gefahren. Herr Augustin Kloiber, der die Events in Salzburg für uns organisiert hat, holte uns vom Bahnhof ab.

Erstes Ereignis war der Besuch des Dom- Quartiers, das ist ein Zusammenschluss von 4 Museen. Bei dem Besuch geht man praktisch einmal um den Domplatz herum und erlebt eine grosse Vielfalt von Ausstellungsgegenständen sakraler Natur einschl. des Domes aus der Perpsektive der Orgelbühne. Allerdings ist die geführte Tour von 2 h nur ein Schnelldurchlauf, man könnte ohne Probleme einen ganzen Tag dort verbringen. Der Rundgang beginnt mit den Prunkräumen der Residenz, weiter geht es mit der Bildergalerie der Residenz, dem Dommuseum, der Kunst- und Wunderkammer, der langen Galerie und dem Museum des Klosters St. Peter.

Nach dem Mittagessen fuhren wir zum Schloss Hellbrunn. Nach einem Rundgang durch die original erhaltenen Wasserspiele und einem Besuch des Schlosses war ein weiterer Höhepunkt der Besuch des Monatsschlössels. Dort versteckt sich ein sehr gepflegtes, gut geführtes wunderschönes kleines Museum für Volkskunde, die Ausstellungsstücke geben einen Einblick in die Volkskultur mit Zeunissen des Brauchtums, der Wohnkultur und als Höhepunkt der Präsentation der schönsten typischen Trachten der Salzburger Gegenden.. Ein Rundgang zum Steintheater beendete den Besuch in Hellbrunn. Der interessante Ausflug wurde noch wesentlich ergänzt durch das umfangreiche Wissen von A. Kloiber über Geschichte und Volkskunde.

Zu den Fotos vom Ausflug