Aktuelles

Ausflug nach Prien am 6. Juni 2016

Pfarrkirche Prien

Am Montag, 06. Juni 2016, unternimmt der Heimat- und Geschichtsverein eine Exkursion nach Prien am Chiemsee. Auf dem Programm steht die Führung durch die barocke Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ mit Kreisheimatpfleger Karl Aß. Im Anschluss daran besichtigen die Teilnehmer unter fachkundiger Leitung von Josef Stöttner die außergewöhnliche Dachkonstruktion des sakralen Bauwerks über dem Kirchengewölbe.

Abfahrt nach Prien mit der Chiemgau-Bahn ist um 17.14 Uhr am Aschauer Bahnhof; Rückfahrt von Prien um 20.16 Uhr. Danach ist eine Einkehr in Aschau vorgesehen. Die Teilnahme ist kostenlos, es ist keine Anmeldung erforderlich. D Fahrkarte muss sich jeder selbst besorgen.

Hinweis:

Der Verein lädt zum Besuch des Burgladerls (Kaffe & hausgebackener Kuchen) ein, das wegen der Bauarbeiten auf Schloss Hohenaschau in dieser Saison nur Sonntag-Nachmittag von 13 – 17 Uhr geöffnet ist. Schlossführungen sind aus diesem Grunde ebenfalls nur an Sonntagen um 13.30 und 15.00 Uhr. Am 05. Juni wird um 13.30 Uhr wieder eine Kinderführung angeboten. Start dafür ist auf dem Festhallenparkplatz. In den Monaten Juli bis September sind dann jeden Sonntag um diese Uhrzeit Kinderführungen.