Aktuelles

Besuch der Orthopädischen Kinderklinik

red Ganganalyse

Am 2. August 2017 waren über 40 Mitglieder des HGV aus Anlass des 100. Geburtstages des Behandlungszentrums Aschau i.Ch. in der Orth. Kinderklinik zu Besuch.

Dr. Johannes Corell, selber 21 Jahre lang (bis 2007) leitender Chefarzt der Einrichtung, hielt dazu einen sehr informativen und engagierten Vortrag, angereichert mit etlichen Fotos. Er erläuterte vor allem die immer wieder international beachtete medizinische Entwicklung auf dem Gebiet der Kinderorthopädie in Bezug auf Diagnose, Behandlungsmethoden und Heilung im Verlauf dieser relativ langen Zeit.

Geschäftsführer Elmar Kuhn, der seit 17 Jahren die Geschicke dieses allein in Aschau mit 240 Arbeitsplätzen bedeutenden Unternehmens leitet, führte die Gruppe anschließend durch das Objekt. Besonderes Interesse weckte dabei das „Ganglabor“ von Dr. Böhm (Instrumentelle dreidimensionale Ganganalyse mit dynamischer Aufzeichnung der Muskelaktivitäten), das es deutschlandweit nur noch an zwei anderen Kliniken gibt und das ausschließlich durch Spenden realisiert werden konnte.

Wer das von Kinderbuchautor Ottfried Preußler 1993 mitbegründete „gemeinnützige Hilfswerk für die Orthopädische Kinderklinik Aschau“ unterstützen möchte:

IBAN: DE39711628040000046450; BIC: GENODEF1ASU; Bank: Raiffeisenbank Aschau - Samerberg eG.