Aktuelles

Programm Dezember 2010

Alpenländisches Singen und Musizieren
Wie bereits angekündigt, ist das diesjährige „Alpenländische Singen und Musizieren“ des Heimat- und Geschichtsvereins am Freitag, 03. Dezember um 19.00 Uhr in der Hohenaschauer Festhalle. Der Eintritt kostet wie die letzten Jahre € 15,- ; auf den Galerieplätzen € 12,- (Kinder bis 16 Jahre 7,- €).

Silvesterkonzert hochkarätig besetzt
Ein außergewöhnliches musikalisches „Schmankerl“ auf höchstem Niveau verspricht das diesjährige Silvesterkonzert in der Aschauer Pfarrkirche „Zur Darstellung des Herrn“ zu werden. Johannes Berger an der Orgel und zum sechsten Mal musikalischer Leiter, konnte für den Jahresabschlussabend 2010 in Aschau das international geschätzte Musiker-Ehepaar Margit-Anna Süß (Harfe) und Hans-Jörg Schellenberger (Oboe) aus Sachrang gewinnen. Das hochkarätige Ensemble ergänzen die z.Zt. am Münchner Gärtnerplatz-Theater engagierte Mezzo-Sopranistin Ann-Katrin Naidu, die Oboistin Barbara Stegemann und Zoran Curovic aus Salzburg an der Trompete.

Mitwirkende