Vereinschronik

Vereinschronik

 

2004

  • Neuwahlen zur Vorstandschaft: Wiedergewählt sind Hans Rucker als erster und Wolfgang Bude als zweiter Vorstand sowie Fritz Reck als Kassier. Thomas Bauer wird Nachfolger von Christa Zanier als Schriftführer; Christa Zanier geht für die 2001 verstorbene Antonie Göser in den Beirat. Heidi Sander, Sachrang, kommt neu in den Beirat. Georg Antretter und Gisa Obermaier werden wieder gewählt. Edmund Höß und Siegfried Simmet (seit Vereinsgründung!) geben ihr Amt als Kassenprüfer an Richard Goßner und Gerd Kalkbrenner ab.
  • Prientalmuseum und Burgladerl werden ab sofort an Sonntagen (nachmittags) nicht mehr geöffnet, da Führungen im Schloss nicht genehmigt wurden
  • Anonyme Spende von 10.000 € für das Aschauer Auferstehungsspiel
  • Ausstellung zum 20jährigen Bestehen des Vereins „Gesammelt, Gestiftet, Geschenkt vom 20.08. – 29.08.2004 im BRK - Heim
  • Patenschaften für die Restaurierung der Schnitzfiguren von Jacob Laub, Wasserburg, in der Rastkapelle Hohenaschau (300 € pro Stück)
  • Vorbereitungen für das „Aschauer Auferstehungsspiel“. Über 100 Freiwillige machen mit!
  • Jahresausflug nach Görlitz; Besuch der Landesausstellung in Forchheim „Franken im Mittelalter“