Vereinschronik

Vereinschronik

1991

  • der Verein hat am 10.04. „nur noch“ 18.000 DM Schulden
  • Restaurierung der Gedenktafel an die Schlossherrschaft (Theodor von Cramer – Klett) zum 25jährigen Bestehen am Hofbichl (Carara-Marmor, DM 2.000, Fa. Eisenrichter, Prien)
    pdf Restaurierung Denkmal Cramer - Klett (1991)
  • Restaurieren der fast zerstörten Kilometersäule an der Mauer der Schlossbrauerei; (im Rahmen der Ortsteilsanierung Hohenaschau). Neuer Standort: Am Radweg vor dem ersten Anwesen (Blechblas-Instrumentenbauer Baumann)
    pdf Kilometersäule Hohenaschau (OVB, 1991)
  • das Marterl „Der erbärmliche Holzsturz“, am Kampen-Reitweg, urspr. 18. Jhdt., wurde von Richard Stegherr „gerettet“, repariert und wieder aufgestellt
  • 04.08.  Die Soroptimisten Prien (Marietta Forst) veranstalten zugunsten des HGV ein Benefizkonzert mit dem weltbekannten Wihan-Quartett, Prag. Schirmherrin: Frau Mechthild Sawallisch; Erlös: 6.000 DM
  • Ausstellung „Aschau i.Ch. – 25 Jahre freiwillig eine Gemeinde“ (25.05. – 13.06.), Herausgabe einer Broschüre durch die Gemeinde
  • Ausstellung zum 30. Todestag des Hohenaschauer Schlosskaplans „Monsignore. Dr. Alois Röck“ im Rotkreuzheim (Neffe: Professor Julius Aßfalg, 10.08.-01.09.) Veröffentlichung der gleichnamigen Broschüre
    pdf Msgr. Dr. Alois Roeck, Broschüre (1991)
  • erster Kontakt mit Dr. Stefan Breit, Bayerisches Staatsarchiv
  • Ausflug zum Kloster Ettal
  • Dr. Stocker wird 60 (statt Geschenken: Spende an Verein in Höhe von 4.188,30 DM)
    pdf 60. Geburtstag von Dr. Stocker (OVB, 1991)
  • Jahreskalender 1992 „Historische Schützenscheiben“
    Jahreskalender 1992
  • pdf Benefizkonzert im Schloss Hohenaschau (OVB, 1991)

Bilder 1991