Aktuelles

Busfahrt nach zu den „Wasserwelten“ Bad Adelholzen

25C7CF8E 64CF 45FB B84C 6CF84C90F405

Der Juli-Stammtisch des Heimat- und Geschichtsvereins führte die Mitglieder im Bus nach Bad Adelholzen zur Besichtigung der „Wasserwelten“ der „Adelholzener Alpenquellen“.

Nach einer kurzen Verzögerung durch einen Feueralarm wurde die Gruppe von der Gästeführerin des Unternehmens Sabine Krämer im Besucherzentrum in Empfang genommen. Sie begann mit einem sehr kurzen Blick in die Geschichte eines der ältesten Heilbäder Bayerns und die Geschichte des Ordens der Barmherzigen Schwestern des Hl. Vinzenz von Paula, dem die Quellen seit 1906 gehören. Videoeinspielungen mit Generaloberin Sr. Rosamaria, „Making of..“ von Werbefilmen für Adelholzener Wasser sowie Aufnahmen der neuen Abfüllanlage und die Präsentation des Getränkeprogrammes des Betriebs folgten. Vervollständigt wurde die Führung durch einen Blick auf die erwähnte imposante vollautomatische Abfüllanlage. Anschließend konnten die erzeugten Getränke gekostet und auch gekauft werden.

Als Abschluss erlaubte das regnerische Wetter immerhin noch einen kurzen Blick zur ursprünglichen St. Primusquelle.